Geht ned gibt´s ned Party und Frühshoppen am 27. & 28. September 2014

Geht ned, gibts ned!Zum ersten Mal veranstaltete die Katholische Jugend von St. Georgen in der Klaus die „Geht ned gibt´s ned – Party" und einen Frühschoppen in der Maschinenhalle der Familie Großbichler.
Am Samstag stieg die große Party mit zahlreichen Besuchern bei der Musik von DJ Ernesto.

Mit Specials wie Wettnuggeln, Aktionen wie Getränke in Maß und Meter und den „Gegi-Shot" wurde den Gästen ein umfangreiches Programm geboten.
Der Sonntag begann mit dem Gottesdienst zelebriert von P. Florian Ehebruster, welchen ein Quintett der TMK St. Georgen/ Klaus musikalisch umrahmte. Danach bedankte sich die Jugendleitung bei P.Florian für die Messe, den Hausherren von der „Rastbauernwies", den Eltern sowie allen helfenden Hände die solch ein Fest erst ermöglichen und eröffnete somit den Frühschoppen.
Es spielte die Musikgruppe „Schnopsidee" auf. Die KJ sorgt mit guten Speisen, hausgemachten Mehlspeisen, Getränken aller Art und einer Weinbar für das leibliche Wohl.
Auch die kleineren Besucher kamen nicht zu kurz- mit der Kinderbetreuung und einer großen Hüpfburg wird für Unterhaltung gesorgt.
Am Nachmittag folgte die Ziehung der Lose, bei der die Besucher tolle Preise (Hauptpreis: ein Wochenende für 2 Personen) gewinnen konnten.

Am Abend konnte die KJ auf ein gelungenes Fest zurückblicken und freut sich auf das nächste Jahr.

Go to top