Unter diesem Motto begaben sich die Schüler der 1. und 2. Schulstufe mit ihrem Hr. Direktor zum Feuchtbiotop und bereiteten dieses rechtzeitig für den Winter vor. So wurden Ableger der verschiedensten Pflanzen entnommen und für den Frühling eingelagert. Auch wurden die Sträucher und Pflanzen wieder zurückgeschnitten und fachgerecht im angrenzenden Staudenhag zum Kompostieren und als Unterschlupf für viele Hagbewohner eingebracht.
Alle waren mit Feuereifer bei der Sache, denn diese Stunden sind immer besonders anschaulich, lehrreich, interessant und lustig.

Zum Seitenanfang