PALMSONNTAG

Palmsonntag

P. Leo war es diesmal, der uns durch die Palmsonntag-Feier geführt, die Palmzweige bei der Kapelle gesegnet und nach der Prozession die Messe mit uns gefeiert hat. Wie jedes Jahr waren viele große und kleine und besonders liebevoll gebundene Palmbuschen zu sehen.

Im festlichen vom Kirchenchor mitgestalteten Gottesdienst waren die Gegensätze des Palmsonntags zu spüren - einerseits im Gedenken an den Einzug in Jerusalem das jubelnde „Hosanna dem Sohne Davids“, kurz darauf aber dann in der Passion das Leiden und Sterben Christi.
Der Eindruck, dass die Palmsonntag-Feier zu den bestbesuchten im ganzen Kirchenjahr gehört, bestätigte sich auch heuer. Könnte das vielleicht eine Rolle gespielt haben, dass an diesem Sonntag für die Kirchenheizung gesammelt wurde? Aber wie P. Leo es so treffend formuliert hat, die Heizung dient dazu, dass wir uns wohl fühlen und dazu leistet sicher jeder gerne einen Beitrag.

Go to top