ÜBERGABE DER TAUFBÄNDER

TaufbandDas Fest „Taufe des Herrn" am Sonntag nach dem Dreikönigstag, mit dem in der Kirche die Weihnachtszeit beschlossen wird, eignet sich besonders gut dafür: die Taufbänder, welche von der Katholischen Frauenbewegung (mit Franziska Bleiner als Ausführende) mit Namen und Taufdatum bestickt werden, wurden den Eltern der im vergangenen Jahr getauften Kinder im Rahmen des Gottesdienstes übergeben.

13 Taufen gab es im Vorjahr in St. Georgen; zwar sind einige betroffene Familien nicht aus dem Ort, aber alle haben offensichtlich irgendeine besondere Beziehung zu unserer kleinen Pfarre. Mit einer krankheitsbedingten Ausnahme sind alle Eltern der Einladung gefolgt und haben am Ende der Feier aus den Händen von P. Stefan ihr Taufband entgegengenommen. Die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes übernahm das Familienteam, P. Stefan fand die richtigen Worte, den Sinn des liturgischen Festes mit der heutigen Lebenswelt der Familien zu verbinden und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.
Fröhlichkeit und Gemütlichkeit verbreitete sich nach der Feier beim gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim, zu dem Eltern und Paten mit ihren Familien von den Frauen eingeladen waren.

Go to top