"Ich bin so kribbel-krabbel fröhlich..."

Laternenfest-Kindergarten

Laternenfest im Kindergarten

"Ich bin so kribbel-krabbel fröhlich, ich bin so zippel-zappel aufgeregt...", hieß es in einem der Lieder, das die Kindergartenkinder beim Martinsfest am 9. November zum Besten gaben. Und tatsächlich waren sie auch schon seit Langem aufgeregt und konnten es kaum erwarten, das Laternenfest zu feiern. Schließlich war es endlich so weit, Eltern und Verwandte versammelten sich vor der Kirche und die Kinder zogen mit ihren Laternen in die Kirche ein - dabei durfte das obligatorische "Ich geh mit meiner Laterne" natürlich keinesfalls fehlen. Das wochenlange Üben hatte sich bezahlt gemacht, alle sangen bei den vielen Liedern begeistert mit und bei den zwei Stücken "Schuster Martin" sowie der Geschichte vom hl. Martin und dem Bettler  bewiesen die älteren Kinder bereits ihre Schauspielkünste.
Zum Abschluss zogen alle gemeinsam mit den leuchtenden Laternen hinunter zu Fam. Obermüller, wo die Kinder noch einen Tanz vorführten und anschließend selbst gebackenen Brioche mit ihren Eltern teilten. Anschließend stand man - zumindest die Eltern, die Kinder liefen eher vergnügt im Pfarrgarten herum - noch gemütlich beisammen und genoss bei Keksen, Kuchen und Punsch den letzten Rest vom Martinsfest.

 

Go to top