HERZLICH WILLKOMMEN in St. Georgen in der Klaus!

Informationstafeln in der Kreuzkapelle

Das Fest Kreuzerhöhung am 14. September wurde zum Anlass genommen, um zwei neue Informationstafeln aus Holz in unserer Kreuzkapelle anzubringen. Um 8:00 Uhr früh wurde eine Messe in der Kapelle gefeiert, zu der auch die Witwe von Baumeister Kurt Vogelauer, dem Planer und Errichter, und weitere Familienmitglieder gekommen waren.
Die Kapelle macht ihrer Bezeichnung als „Rastplatz für Leib und Seele" alle Ehre und wird dies auch am 21. September 2013 als Etappenziel der Mystischen Wanderung unter Beweis stellen.

Untermieter in unserem Friedhof

Hat schon jemand den neuen Untermieter in unserem Friedhof entdeckt?
Diese tollen Schnappschüsse sind Herrn Hintsteiner Hermann gelungen!

Wir trauern um Christine Schaumdögl

Christine Schaumdögl
Am 8. September 2013 ist Frau Christine Schaumdögl verstorben. Sie wurde im Friedhof in St. Georgen in der Klaus zu Grabe getragen.

Möge der Herr Sie in seine himmlische Herrlichkeit aufnehmen und den trauernden Angehörigen Trost schenken.

Taufe von Daniel Bleiner

Taufe von Daniel BleinerMit großer Freude wurde am 08.09.2013 Daniel Bleiner durch die Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.
Möge Gott den kleinen Daniel durch sein ganzes Leben mit seinem Segen begleiten.

 

Hochzeit von Karin und Manfred Heigl

Karin und Manfred Heigl
Am 31. August 2013 läuteten die Hochzeitsglocken für Karin Buchinger und Manfred Heigl in unserer Pfarrkirche.
Auf diesem Wege herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das frisch vermählte Brautpaar.

Hätten Sie es gewusst?

Wenn einer der vielen internationalen Gäste im Hotel-Restaurant „Weißes Rössl" am Wolfgangsee beim Frühstück Honig genießt, dann stammt der Honig aus St. Georgen in der Klaus.

Hotel Weisses Rössl am WolfgangseeDenn Honig aus St. Georgen in der Klaus entspricht den hohen Qualitätsanforderungen des renomierten Hotels. Schon die würzigen Rohstoffe aus der Wald- und Bergwelt St. Georgens garantieren zufriedenstellende Produkte. Und „Bienenvater" Hermann Hintsteiner versteht sein Handwerk.

Hätten Sie gewusst, dass die farbenprächtigen Blüten rund um St. Georgen in der Klaus zum Frühstücksgenuss am Wolfgangsee führen?

Das nächste „Hätten Sie es gewusst?" handelt von überraschenden Fakten über Ziegen in St. Georgen. Informieren Sie sich über unsere Homepage oder bei Ihrem nächsten Besuch.

Wiedersehen nach 22 Jahren

Eli und Gicu DespaZu einem berührenden Wiedersehen kam es am 27.8.2013 im Gasthof „Mostviertelblick" in St. Georgen in der Klaus.
Grund für das Wiedersehen: In den Sommern 1991 und 1992 waren ca. 30 Kinder aus Temeswar/Rumänien bei St. Georgner Familien drei Wochen zu Gast gewesen. Die Kinder sollten die Schrecken der Revolution in Rumänien vergessen und wohl auch in vielen Fällen wieder einmal so richtig satt werden.

Weiterlesen...

Seite 61 von 63

Go to top